Detlev Hummelt

 

Seine Bilder beziehen ihre Wirkung aus einer komplexen Form- und Farbsprache, in der sich abstrakte Strukturen und konkrete Motive aus Natur und Biologie miteinander verbinden. Mittels gezielter Farbsetzung kreiert Hummelt eine Biosphäre mit natürlichen Phänomenen des Werdens und Gehens. Nebelumwobene Landschaften und aufgewühlte Blütenmeere, welche in dichten und diffusen Räumen auftauchen und atmosphärische Bedingungen in der Natur widerspiegeln.

 

VITA

 

• 1961 geboren in Greven

• 1984-1993 Studium an der Kunstakademie Münster bei Timm Ulrichs (Totalkunst) und Jochen Zellmann (Malerei) Akademiebrief

• seit 1993 freischaffender Maler