Heinrich Brockmeier

Der in Berlin geborene Bildhauer lebt heute im Ruhrgebiet. Seine Bronzearbeiten stellen die menschliche Figur in den Mittelpunkt. Sowohl abstrakt, als auch auf das Wesentliche reduziert, hinterlassen seine Plastiken durch ihre kantiken und blockhaften Flächen einen strengen und stark präsenten Eindruck. Heute besitzt Brockmeier zwei Ateliers, in Recklinghausen und Spanien.

• 1938 geboren in Berlin • 1969 Beginn der Arbeit als Bildhauer • 1970 erste Ausstellung • 1987 Einrichtung eines Ateliers in Recklinghausen mit Uschi Klaas • 2000 Einrichtung eines Ateliers in Spanien mit Uschi Klaas • Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland • Kunstmessen u. a. in Köln, Frankfurt, Basel, Cannes, Nizza, Paris